Inhalt anspringen
Kopfgrafik Bauen
Mögliche Visualisierung des STADT UND LAND-Neubauvorhabens Bodo-Uhse-Straße

Bodo-Uhse-Straße/Lily-Braun-Straße

Mögliche Visualisierungen des Neubauvorhabens Lily-Braun-Straße

Auf dem Grundstück Bodo-Uhse-Straße 8,10 ist der Neubau von ca. 150 Mietwohnungen, verteilt auf zwei Gebäude, geplant. Auf dem Grundstück Lily-Braun-Straße 13,15 beabsichtigen wir die Errichtung von ca. 150 Mietwohnungen, ebenfalls verteilt auf zwei Gebäude. Gebaut wird nach 
§34 BauGB mit KfW 55-Energie-Effizienzstandard. Dies bedeutet, dass sich der Neubau in die Umgebungsbebauung städtebaulich einfügen muss. Die Wohngebäude werden voraussichtlich über sechs Vollgeschosse sowie ein Staffelgeschoss verfügen. 

Dank der in allen Aufgängen geplanten Aufzüge werden alle Etagen barrierefrei erreichbar sein. Hiervon profitieren insbesondere die insgesamt 246 barrierefreien Wohnungen. (davon 132 Wohnungen in der Bodo-Uhse-Straße und 114 Wohnungen in der Lily-Braun-Straße). Ergänzend hierzu werden sich in der Bodo-Uhse-Straße 10 rollstuhlgerechte Wohnungen befinden. 

Die Hälfte der zu errichtenden Wohnfläche beider Projekte wird durch das Land Berlin gefördert und an Inhaber eines Wohnberechtigungsscheins vermietet. Die Mieten der restlichen Wohnungen werden durchschnittlich bei unter 11 € nettokalt pro Quadratmeter/Monat liegen. 

Die derzeit auf den beiden Grundstücken befindlichen Garagen werden im Zuge der Wohnbebauung nicht mehr zur Verfügung stehen und müssen abgerissen werden. Insgesamt werden in unmittelbarer Nähe zu den Neubauprojekten 92 neue PKW-Stellplätze geschaffen, welche sich hälftig auf die beiden Bauvorhaben verteilen. Zur Stärkung des nicht motorisierten Individualverkehrs ist zusätzlich die Errichtung von ca. 620 Fahrradstellplätzen geplant, wovon voraussichtlich die Hälfte überdacht sein wird. 

◦ Baubeginn: voraussichtlich Anfang 2023
◦ Bezugsfertig: voraussichtlich 2025
◦ Geförderte Wohnungen: 78 in der Bodo-Uhse-Straße & 77 in der Lily-Braun-Straße
◦ Wohnungen mit barrierefreier Ausstattung: 132 in der Bodo-Uhse-Straße & 114 in der Lily-Braun-Straße
◦ Nettokalt nach WFB I gefördert: Ø 6,60 €/m²
◦ Nettokalt: unter 11 €/m2

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt befinden wir uns in der Planungsphase. Wir bitten um Verständnis, dass wir derzeit noch keine Wohnungsinteressenten aufnehmen. Der voraussichtliche Vermietungsbeginn bzw. die voraussichtliche Bezugsfertigkeit werden wir an dieser Stelle rechtzeitig bekannt geben.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Diese Website nutzt Cookies zur Webanalyse.

Mehr erfahren (Öffnet in einem neuen Tab)