Inhalt anspringen

Stellenangebot

Sie möchten auch einen Beitrag für ein lebenswertes Berlin leisten? Dann kommen Sie zur STADT UND LAND!
Im Bereich Unternehmenskommunikation ist folgende Position befristet bis zum 28.02.2024 zu besetzen:

Mitarbeiter für Partizipation, Anwohnerbeteiligung und Veranstaltungsmanagement (m/w/d)

Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH zählt zu den großen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins. Ob Neubau oder sanierter Altbau – wir bieten die ganze Vielfalt des Wohnens in der Hauptstadt für alle Bürgerinnen und Bürger. Unser Bestand von über 50.000 Wohnungen befindet sich vorrangig im Süden und Osten Berlins, welchen wir mit unseren hohen Qualitätsansprüchen „sozial“ und „umweltorientiert“ bewirtschaften. Durch diese Arbeit leisten wir als Konzern mit über 600 Mitarbeitenden einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der Standorte, zu deren sozialer Stabilität und somit zu lebenswerten Kiezen für Berlin. Dieses Ziel leitet uns seit 1924: Von der Technikerin über den Cloudspezialisten bis hin zur Projektleiterin im Neubau – bei uns finden die unterschiedlichsten Menschen ihr berufliches Zuhause. 

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Partizipationskonzepten für Bauprojekte, Sanierungs-, Stadtentwicklungs- und Ankaufsprojekte sowie Quartierskommunikation und Umsetzung der daraus abgeleiteten Maßnahmen
  • Frühzeitige Einbindung der Mieter und Verbände in Projekte, selbstständige Analyse bei der Einstufung der Bauvorhaben
  • Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung von Beteiligungsprozessen
  • Gewinnung, Steuerung sowie Begleitung externer Kommunikationspartner (Stakeholder und Auftragnehmer)
  • Organisation und Durchführung von internen Workshops und externen Veranstaltungen mit Anwohnern innerhalb der Beteiligungsprozesse sowie Formulierung von Anliegerinformationen
  • Zuarbeit sowie Unterstützung bei der Information und Betreuung des Mieterrates/-beirates
  • Aktives Veranstaltungsmanagement / Eventmanagement, von der Planung und Durchführung bis hin zur Nachbereitung von Veranstaltungen verschiedener Formate zum Thema Partizipation und auch zu anderen Themen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Stadt- und Regionalplanung, Humangeographie, Kommunikation, Architektur, Stadtsoziologie o. Ä., alternativ vergleichbare kaufmännische Ausbildung, z. B. Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau, Veranstaltungskaufmann / Veranstaltungskauffrau
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Bürgerbeteiligung, Stadt- und/oder Quartiersentwicklung
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen, privaten und gemeinnützigen Initiativen oder Organisationen und Grundkenntnisse im Bauplanungsrecht
  • Kenntnisse des Bürgerbeteiligungsdiskurses in Berlin
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen
  • IT-Affinität sowie routinierter Umgang mit den klassischen und sozialen Medien
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit auf allen Ebenen, sicheres und überzeugendes Auftreten sowie Verbindlichkeit

Unser Angebot

Wir engagieren uns für BERLIN
Sie übernehmen eine sinnstiftende Tätigkeit in einer wichtigen Aufgabe für das Unternehmen und das Land Berlin.

Wir unterstützen EIGENVERANTWORTUNG
Wir bieten Ihnen eine spannende und verantwortungsvolle Position mit vielfältigem Gestaltungsspielraum.

Wir sind FAIR
Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach Tarifvertrag der Wohnungswirtschaft inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge.

Wir sind FLEXIBEL
Eine sehr gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit ohne Kernzeit) bei einer 37-Stunden-Woche sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sind bei uns selbstverständlich.

Wir sind UMWELTBEWUSST
Wir übernehmen 80 % der Kosten für die VBB-Umweltkarte (ÖPNV).

Wir fördern Ihre GESUNDHEIT
Wir bieten Ihnen ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten. Hierzu zählen u. a. Yoga-Kurse, Vorteilspreise auf Fitnessstudio-Mitgliedschaften sowie Seminare und Workshops zum Thema Stressprävention.

Wir fördern LEBENSLANGES LERNEN
Wir unterstützen Sie durch ein umfassendes Onboarding sowie gezielte Weiterbildungen, damit Sie für sich und die STADT UND LAND optimal wirksam werden.

Sie sind interessiert?

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung, inklusive frühestmöglichem Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung, per E-Mail an:

bewerbungstadtundlandde

Inklusion und Offenheit sind bei der STADT UND LAND selbstverständlich. Bei uns ist jede Bewerbung willkommen – unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Identität, Religion oder Weltanschauung, Behinderung sowie der kulturellen und sozialen Herkunft

Fragen beantwortet Ihnen Sören Rockstedt, Bereich Personal und Organisation, unter der Telefonnummer 030/6892-6775.

Arbeitsort ist der Hauptsitz der STADT UND LAND in der Werbellinstr. 12, 12053 Berlin (Neukölln).

Weitere Informationen finden Sie hier:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Corona-Information:

Wir führen Vorstellungsgespräche auch per Telefon oder Video. Für ein persönliches Gespräch mit Ihnen haben wir Räume zur Verfügung, die mit Luftfilteranlagen ausgestattet sind und in denen der gebotene Abstand eingehalten werden kann.

Erläuterungen und Hinweise

Diese Website nutzt Cookies zur Webanalyse.

Mehr erfahren (Öffnet in einem neuen Tab)