Unsere Gewerbemieter: Heiße Löffel und hohe Kante

"Wir sind ein klassischer Familienfriseur!“ Mit diesem Satz beginnt die Chefin Gardi Altenbokum das Gespräch über ihren Salon in der Gothaer Straße 38, mitten im Hellersdorfer Wohngebiet der STADT UND LAND. Mit der Bezeichnung „klassischer Familienfriseur“ bringt sie es gleich doppelt auf den Punkt.

Auf dem Bild sieht man zwei Friseurinnen mit Kundschaft

Friseure by Gardi

Der Salon richtet sich mit dem Angebot an die komplette Familie: an Damen, Herren, Kinder – Jüngere und Ältere, alteingesessene Hellersdorfer und neu Hinzugezogene ebenso. Dafür spricht zum Beispiel, dass man auch ohne vorherigen Termin einfach „reinkommen und rankommen“ kann. Das schätzt vor allem die männliche Kundschaft. Bei der weiblichen Klientel, insbesondere bei den älteren Stammkundinnen, wird aber nach wie vor der fest vereinbarte Termin bevorzugt. „Wie immer, Frau Lehmann, wieder am Dienstag um 11.00 Uhr“, so bestätigt Salonleiterin Beate Born noch schnell einen Termin am Telefon.

Der Begriff des klassischen Familienfriseurs passt auch in einer zweiten Hinsicht. Irgendwie ist dieser Friseursalon selbst wie eine kleine Familie mit einem spürbaren Teamgeist. Da sitzen die Handgriffe, alles läuft wie am Schnürchen, kaum ein Kunde muss mehr als einen kurzen Moment warten. Alles ist gut eingespielt: Auch die Zusammenarbeit mit der STADT UND LAND läuft reibungslos. „Alle fünf Jahre stimmen wir uns ab, ob etwas vertraglich zu ändern ist. Wir finden bei allen Fragen eine unkomplizierte Lösung“, so Gardi Altenbokum.

Drei Friseurinnen und eine Auszubildende

Gardi Altenbokum darf man mit Fug und Recht als Powerfrau bezeichnen. Ihr Beruf ist auch ihre Berufung. Das Handwerk hat sie einst von der Pike auf gelernt, seit mehr als 20 Jahren ist sie selbstständig und managt heute zehn Salons in ganz Berlin. Am Standort in der Gothaer Straße arbeiten drei Friseurinnen und eine Auszubildende. Gerade erklärt Gardi Altenbokum einer Kundin noch etwas zu einer Haarverlängerung, dann berichtet sie von der nächsten Werbeaktion. Alle acht Wochen gibt es etwas Neues: Zuletzt hieß eine Aktion „Heiße Löffel“ – da ging es um das Heißwachsen der Ohren. Und wie war es in Corona-Zeiten? „Zum Glück hatten wir vorgesorgt, um die zwei Monate Schließzeit wirtschaftlich zu überstehen. Als ob ich geahnt

hätte, dass so etwas möglich ist, hatten wir genügend auf der hohen Kante“, berichtet Gardi Altenbokum. Kein Wunder, bei so einer starken Chefin.

Friseure by Gardi

Gardi Altenbokum

Inhaberin

Gothaer Straße 38

12629 Berlin

Adresse in Google Maps öffnen

Tel.: +49 30 5642525

Website öffnenDieser Link führt zu einer externen Seite

Öffnungszeiten
Mo.–Fr. 9:00–19:00 Uhr
Sa 8:00–14:00 Uhr

Loading analytics...