Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

Engagement

Die STADT UND LAND steht als gesellschaftlicher Akteur in der Stadt- und Quartiersentwicklung zuverlässig zu ihrer sozialen Verantwortung. Der Fokus lag hierbei insbesondere im Kerngeschäft des Konzerns, nämlich der Vermietung von Wohnungen und Gewerbeeinheiten, der Betreuung der Mieterinnen und Mieter, der Sanierung und Modernisierung der Wohnungsbestände sowie dem Neubau und Ankauf von Wohnungen.

Das Unternehmen stellt außerdem geeignete Räumlichkeiten zu geringen oder symbolischen Mieten für mildtätige Zwecke zur Verfügung, wirkt aktiv im Quartiersmanagement und beim Aufbau von sozialen Netzwerken mit und unterstützt durch Spenden und Sponsorings verschiedene Aktivitäten von Schulen, Kindertagesstätten, Vereinen, Initiativen und Projekten. Mit diesem sozialen Engagement förderte die STADT UND LAND die Wohnqualität und das nachbarschaftliche Miteinander in den Quartieren.

Als wesentliche inhaltliche Bereiche fördert die STADT UND LAND die Bereiche Bildung, Integration, Soziales und Nachbarschaft sowie Sport und Kultur.

Darüber hinaus ist die STADT UND LAND als städtisches Wohnungsbauunternehmen auch in Krisenzeiten für ihre Mieterinnen und Mieter sowie Partner da. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen betreffen jede und jeden. Ein sicheres Zuhause war nie so wichtig wie in diesen Tagen. Als städtische Wohnungsbaugesellschaften sind wir uns unserer Verantwortung in dieser Situation sehr bewusst. Deshalb haben wir uns gemeinsam auf ein umfassendes Maßnahmenpaket verständigt: unser BerlinFairsprechen. Damit helfen wir unseren Mieterinnen und Mietern, so sicher und sorgenfrei wie möglich durch die Pandemie zu kommen.

Gerade für kleine Initiativen und Projekte ist der Konzern ein verlässlicher Partner, viele soziale Aktivitäten würden ohne die Unterstützung der STADT UND LAND nicht realisiert werden können. Durch die Spenden- und Sponsoringaktivitäten wird die STADT UND LAND nicht nur der sozialen Verantwortung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft gerecht und setzt sich aktiv, nachhaltig und auf vielfältige Art und Weise in Berlin ein. Dieses Engagement unterstützt auch in wirtschaftlich sinnvoller Art die anderen Marketingaktivitäten des Konzerns, stärkt die Bekanntheit und das positive Image als landeseigene Wohnungsbaugesellschaft und schafft eine Identifikation zwischen den Themen Berlin, Wohnen, Nachbarschaftliches Miteinander, Jugend und Sport.

Mit den seit 2012 geltenden „Leitlinien für Spenden, Sponsorings und Mitgliedschaften“ wird sichergestellt, dass Entscheidungen für Spenden und Sponsoring objektiviert und transparent getroffen werden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Diese Website nutzt Cookies zur Webanalyse.

Mehr erfahren